Alpin Ski

Alpin Ski

ski-01

Vielleicht ist es uns “Österreichern” in die Wiege gelegt
… das Feuer für den Alpin-Skisport hatte mich schon in frühen Jahren gefangen.

Jeden Winter ging es zum Skifahren in die Alpen, doch die schönsten Zeiten erlebte ich in der Schweiz “MÜRREN” und den Ski-Tripp meines Lebens in “ASPEN/Colorado“.

Lang, lang ist es her und in der Selbständigkeit kam ich leider kaum mehr dazu … und dann noch Feb. 2011 mein Schlaganfall … ich dachte das wird es wohl gewesen sein.Auch wenn ich mich gut davon erhohlt hatte, so fehlten mir doch einige alte Funktionen. Das Gitarre-Spielen geht nicht mehr so gut wie früher und so manch anderes.
Doch als ich Alex, meine Freundin, kennenlernte … ein “alter” Skihase, der diese Leidenschaft noch immer lebt, konnte ich mich natürlich nicht mehr drücken.

Die Anprobe meiner alten Skisachen sorgte natürlich für großes Gelächter bei meiner Freundin und ihren Kindern … ein wenig “old-fashioned” ;-) … aber für den 1. Test aussreichend (und es passte noch *lach*)… Ihre Ski waren zwar nicht für meine Größe gedacht, doch bei Carvern sollte das ja egal sein … also los … ab in die Berge.
Ein wenig zitternd stand ich dann am Lift … kam bis nach oben … dann das erste Rutschen … abbremsen … den Blick über die Landschaft streifen lassen (Vielleicht ist es ja für lnge Zeit das letzte Mal *lach*) … rein in die Handschuhe und den mp3 Player an (wollte das krachen der “alten” Knochen nicht so mitbekommen *lach*) … Alex startete, mir schlottertern die Beine … auf gings … die ersten Schwünge – ein altes Feeling – alt, bekannt und geliebt … es funktionierte wie in alten Zeiten und schnell war ich wieder Feuer und Flamme für diesen herrlichen Sport.

So verging der Winter 2012/13 so oft es uns möglich war, Schnee lag auf den Brettern die die Welt bewegen. Es war und ist herlich, wieder der “ALTE” zu sein!

DANKE MEIN SCHATZ!

 

MEINE EMPFEHLUNG:Wer in N/Fü/ER/Ba wohnt … für eine Tagestour zum Skifahren muss es nicht immer in den Süden gehen. In 1 1/4 h ist man auch an der Wasserkuppe bzw. Feuerberg. Ein wirklich tolles Skigebiet für die ersten Male der Saison. Skipass für nur ca. 17,00 Euro und nirgens kann man auf der Hütten SOOO billig essen. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert und auch Rodler sind gern gesehen ;-)

Man sollte jedoch immer auf die Internetseite schauen, bevor es los geht, ob die Schneeverhältnisse passen und die Lifte offen sind! >>> Feuerberg-Lifte